• große Auswahl
  • schnelle Lieferung
  • faire Preise
  • große Ausstellung
  • kompetente Beratung
  • 20 Jahre Erfahrung
Produktanfrage


ECOSEDUM® PACK - DACHBEGRÜNUNG

Ein Dach zu begrünen, war lange Zeit nur den Profis vorbehalten. Es galt Wurzelschutz- und andere Folien zu verlegen, dann ein spezielles Substrat auszubringen und die Sedumsprossen im Substrat zu verteilen. Auch das Thema Dachentwässerung und Dachabdichtung war zu berücksichtigen. Da war viel Fachwissen nötig und sorgfältig zu planen.

Ganz ohne Planung geht es jetzt auch nicht und auch das Dach sollte dicht sein - aber der Aufbau der Dachbegrünung ist viel einfacher geworden.  ECOSEDUM® Pack sind 40*60 cm große Bausteine die bereits mit Substrat befüllt und auch bereits vorkultiviert sind. 

Ecosedum_Pack_Schnitt

Vorteile moderner Dachbegrünungen:

 • Optimierter Wasserrückhalt und Wasserspeicher

• Mehr Grünflächen bedeuten: weniger Feinstaub und weniger CO2

• Erhöhte Dachlebensdauer dank UV-Schutz

• Schallschutz und Wärmedämmung

• Geringere Niederschlagsgebühren, weniger Heizkosten

• Verbesserung des Mikroklimas

• Staatliche Förder - und Anrechnungsmöglichkeiten

Ihre ECOSEDUM® PACK Vorteile:

» Schnelle und einfache Verlegung

» Sofortiger Begrünungserfolg

» Sofortige Abnahme möglich

» Leichtes Aufnehmen und Wiederverlegen

» Regenrückhaltung integriert

» Pflegeleicht, Baumbewuchs im System nicht möglich

Arbeitsvorbereitung


Im Vorfeld Ihrer Baumaßnahme können Sie uns detaillierte Dachpläne zukommen lassen. Wir beraten Sie gerne beider Aufteilung der Dachfläche. Dachfläche mit dem Besen säubern, Verlegefläche ausmessen und Verlegeplan mit dem Rastermaß 60 cm x 40 cm skizzieren.

Wurzelschutz und kritische Untergründe

Die Dachabdichtung und der Wurzelschutz ist gemäß FLL auszuführen. Sollte die vorhandene Dachabdichtung Bitumen enthalten, ist vor der Verlegung ein Sperrvlies
aufzubringen.


Verlegung/Organisation

ECOSEDUM® PACK muss bis 48h nach Anlieferung verlegt werden. Falls diese Frist nicht eingehalten werden kann, muss die Ware ausgepackt flächig gelagert werden und bewässert werden, um eine Schädigung der Pflanzen zu vermeiden.
Die Module mit Hilfe einer Kreissäge, Trennschneider, Stichsäge o. ä. falls nötig schneiden. Hierbei ist eine Unterlage zu vermeiden. Bitte denken Sie an Ihre persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz zu tragen (gemäß PSA-Nutzungsverordnung).
Falls die Randmodule geschnitten werden müssen, ist auf eine unmittelbare Angrenzung von beispielsweise Kies zu achten.
Nach der Verlegung die fertige Fläche mit 5 - 10 Liter / m2  bewässern.
Der Abfluss von Regenwasser muss ständig gewährleistet sein. Hierzu sind entsprechende technische Vorkehrungen zu treffen. Im Bereich von Abflüssen muss ein Bereich
von 400 mm um den Abfluss ausgespart werden, dieser ist mit Kies zu befüllen.

Konzept in Kürze

Hinweise
Die Struktur des Gebäudes auf dem das ECOSEDUM®PACK verlegt wird, muss dauerhaft für eine zusätzliche Auflast gemäß der maximalen Wasserrückhaltung von 95
kg / m2 ausgelegt sein. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an einen Architekten oder einen Statiker für eine statische Nachberechnung Ihres Tragwerks.
Die max. Neigung der Dachfläche darf 35 % nicht überschreiten. Bei größeren Neigungen ist eine Einzelfallbetrachtung notwendig.
Der Zugang zum Dach muss für die jährliche Wartung gesichert sein.
Unter Berücksichtigung des benötigten Durcks, sollte eine Wasserversorgung am Dach vorgehalten werden.
Bei einer Neigung bis zu 20 % und weniger als 10 mhintereinander verlegten ECOSEDUM® PACK Modulen ist
außer der Kiesfangleiste keine zusätzliche Schubsicherung erforderlich.


Pflege


Bei anhaltender Trockenheit ist eine Bewässerung erforderlich.
Mindestens 1x im Jahr ist eine Dachrevision durchzuführen. Bitte denken Sie an Ihre persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (zu tragen gemäß PSA-Nutzungsverordnung).
Dabei wird der unerwünschte Fremdbewuchs entfernt, der Ablauf kontrolliert und gegebenenfalls unerwünschter Bewuchs aus dem Kiesstreifen entfernt.

 

Vorbegrünte Anlieferung: > 80 % der Oberfläche
Material: PE/PP, 100 % Recyclingware
Farbe: Schwarz
Abmessung: 400 x 600 mm
Höhe (leer): 70 mm
Höhe (voll): > 70 mm, je nach Vegetationsstand
Wasserrückhaltevermögen: 36 l / m²
Gewicht / m² (bei max. Wasserstand): 95 kg (für Dachauslegung, ohne Schneelast)
Gewicht / Stk. (bei max. Wasserstand): 22,8 kg (für Dachauslegung, ohne Schneelast)
Max. Dachneigung: 35 % (für Neigungen ab 35 % ist eine vorherige technische Studie erforderlich)
Abflussbeiwert: 0,4 [-]
Verkaufseinheit / Lage: 1,2 m2 (5 Stück)
Verkaufseinheit / Palette: 14,4 - 16,8 m(60 - 70 Stück)
Prüfbericht: EN CAPE 18.079C-V2 der CSTB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie auch noch folgende Richtlinien, Normen und Arbeitshilfen in der jeweils aktuellen Ausgabe


• Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.1
• DGUV Regel 112-198
• Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL): Richtlinie zur Planung, Ausführung und Pflege von Dachbegrünungen (Dachbegrünungsrichtlinie)
• Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL), Bundesverband Gebäudegrün e. V. (BUGG)

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Wir empfehlen auch

Top
Kunststoffdachziegel "Biber"
UVP 1,29 EUR
ab 1,10 EUR / Stück
Sie sparen 0,10 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
ab 981 Stück 1,17 EUR ab 2001 Stück 1,14 EUR ab 4001 Stück 1,10 EUR